Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde

ACHTUNG: DAS INSTITUT IST AUF UNBESTIMMTE ZEIT GESCHLOSSEN!
Kontakt: 0631-3647303 (Mo.-Do. 9-12 Uhr und 14-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr)

 

 

 

 

 

Das Institut

Das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV) ist eine Einrichtung des Bezirksverbands Pfalz mit Sitz in Kaiserslautern. Die Arbeit des IPGV ruht auf den vier Säulen Forschen, Vermitteln, Fördern und Beraten... weiterlesen

Forschung

Erfahren Sie mehr zu laufenden Projekten und Publikationen des Instituts... weiterlesen

Veranstaltungen

Das IPGV führt regelmäßig Exkursionen, Workshops, Tagungen sowie Vortragsreihen durch. Erfahren Sie mehr... weiterlesen

Pfalzgeschichte

Hier finden Sie einen kurzen Abriss über die Epochen der pfälzischen Geschichte. Vier Mal im Jahr veröffentlichen wir zudem ein "Schlaglicht" zu einem kulturgeschichtlichen Thema... weiterlesen

Vorstellung des letzten Bands des Klosterlexikons Am 24. und 25. Mai veranstalten das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde Kaiserslautern und das Institut für europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg das neunte Pfälzische Klostersymposion in der Mensa des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal, Meergartenweg 24. Mit der Vorstellung des fünften Bands des „Pfälzischen Klosterlexikons“ am Freitagabend findet auch ein jahrelanges Projekt seinen Abschluss. Die Veranstaltung präsentiert die neusten Arbeitsergebnisse aus Architektur, Archäologie, Bauforschung, Denkmalpflege und Geschichte zu einem bedeutsamen Kapitel der Regionalgeschichte. Am Freitag findet von 15 bis 16 Uhr eine Exkursion zum Kollegiatstift ... weiterlesen
Gebäude muss umfassend saniert werden, Vorträge entfallen „Die historisch wertvollen Sammlungen des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern sind weitgehend... weiterlesen
Am frühen Abend des 30. März ist Feuer im Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern ausgebrochen. Die Forschungsstelle des Bezirksverbands Pfalz bleibt bis auf Weiteres... weiterlesen