Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde

ACHTUNG: DAS INSTITUT IST AUF UNBESTIMMTE ZEIT GESCHLOSSEN!
Kontakt: 0631-3647303 (Mo.-Do. 9-12 Uhr und 14-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr)

 

 

 

 

 

 

 

Das Institut

Das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV) ist eine Einrichtung des Bezirksverbands Pfalz mit Sitz in Kaiserslautern. Die Arbeit des IPGV ruht auf den vier Säulen Forschen, Vermitteln, Fördern und Beraten... weiterlesen

Forschung

Erfahren Sie mehr zu laufenden Projekten und Publikationen des Instituts... weiterlesen

Veranstaltungen

Das IPGV führt regelmäßig Exkursionen, Workshops, Tagungen sowie Vortragsreihen durch. Erfahren Sie mehr... weiterlesen

Pfalzgeschichte

Hier finden Sie einen kurzen Abriss über die Epochen der pfälzischen Geschichte. Vier Mal im Jahr veröffentlichen wir zudem ein "Schlaglicht" zu einem kulturgeschichtlichen Thema... weiterlesen

(Quelle: Landeshauptarchiv Koblenz)

Die am 20. Juni 2019 in der Reihe "Wissen: Archivradio" übertragene Sendung "Die Neumühlen-Bande - Ein pfälzisches Gangsterepos" mit Dr. Christian Decker als Studiogast steht jetzt zum Anhören auf der Homepage von SWR 2. Kommentiert von Gábor Paál und Dr. Christian Decker, markieren historische Tonaufnahmen über den deutschlandweit Schlagzeilen machenden Neumühlen-Bandenprozess im Frühjahr 1949 den Mittelpunkt der Sendung. 32 Angeklagte mussten sich für eine Serie von Morden und Überfällen verantworten, welche die Sickinger Höhe von 1945 bis 1947 in Atem gehalten hatten. Art und Umstände der damaligen Medienberichterstattung und teilweisen Prozessführung zeichnen dabei ein beredtes Bild der pfälzischen und deutschen Nachkriegsgesellschaft. Mehr unter: ... weiterlesen
Ein letztes Mal machte der „Paradeplatz“ in Landau am 20. April 1999 seinem Namen alle Ehre. An diesem Tag verabschiedete sich das 2. französische Artillerieregiment als letzte Einheit vom... weiterlesen
2014 fanden in Zusammenarbeit von Universität Mainz, Landesarchiv Speyer, Landeszentrale für politische Bildung, Förderverein Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt e.V., OK-TV Ludwigshafen und... weiterlesen