Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde

DAS INSTITUTSGEBÄUDE IST AUF UNBESTIMMTE ZEIT GESCHLOSSEN!
Kontakt: 0631-3647303 (Mo.-Do. 9-12 Uhr und 14-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr)

 

 

 

 

 

 

 

Das Institut

Das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV) ist eine Einrichtung des Bezirksverbands Pfalz mit Sitz in Kaiserslautern. Die Arbeit des IPGV ruht auf den vier Säulen Forschen, Vermitteln, Fördern und Beraten... weiterlesen

Forschung

Erfahren Sie mehr zu laufenden Projekten und Publikationen des Instituts... weiterlesen

Veranstaltungen

Das IPGV führt regelmäßig Exkursionen, Workshops, Tagungen sowie Vortragsreihen durch. Erfahren Sie mehr... weiterlesen

Pfalzgeschichte

Hier finden Sie einen kurzen Abriss über die Epochen der pfälzischen Geschichte. Vier Mal im Jahr veröffentlichen wir zudem ein "Schlaglicht" zu einem kulturgeschichtlichen Thema... weiterlesen

Am Stoß Grube Leonhard, Fa. Kurt Hagenburger 1949 (HM Hettenleidelheim)

Der Tonbergbau im Eisenberger Becken wurde als bedeutender regionaler Wirtschaftszweig und gesellschaftlicher Identitätspfeiler der dort lebenden Menschen innerhalb der pfälzischen Industriegeschichte bislang nie mit einer wirklich umfassenden historischen Darstellung gewürdigt. Die nun im Institutsverlag erschienene Studie von Joachim P. Heinz „Der Tonbergbau zwischen Eisenberg und Hettenleidelheim – Ein vergessenes Kapitel der pfälzischen Wirtschaftsgeschichte“ (Beiträge zur pfälzischen Geschichte, Band 31) behebt diesen Missstand glücklicherweise grundlegend. Das Buch bietet dem Leser ein breites inhaltliches Panorama – von der geologischen Entstehung des Pfälzer Tones, über die bis in die jüngste Vergangenheit reichende Geschichte der Tonförderung und Schilderung... weiterlesen
Als Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz im November 1619 in Prag die Wenzelskrone des Königreichs Böhmen empfing, mochte er sich fürs Erste auf dem Höhepunkt seiner bisherigen Macht im Heiligen... weiterlesen
Als Friedrich V. 1614 seine Regentschaft als vielversprechender junger Kurfürst, Haupt der Protestantischen Union und Schwiegersohn des englischen Königs antrat, ahnten wohl die wenigsten... weiterlesen