Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde

 

 

 

 

 

 

Das Institut

Das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV) ist eine Einrichtung des Bezirksverbands Pfalz mit Sitz in Kaiserslautern. Die Arbeit des IPGV ruht auf den vier Säulen Forschen, Vermitteln, Fördern und Beraten... weiterlesen

Forschung

Erfahren Sie mehr zu laufenden Projekten und Publikationen des Instituts... weiterlesen

Veranstaltungen

Das IPGV führt regelmäßig Exkursionen, Workshops, Tagungen sowie Vortragsreihen durch. Erfahren Sie mehr... weiterlesen

Pfalzgeschichte

Hier finden Sie einen kurzen Abriss über die Epochen der pfälzischen Geschichte. Vier Mal im Jahr veröffentlichen wir zudem ein "Schlaglicht" zu einem kulturgeschichtlichen Thema... weiterlesen

Historiker und andere Fachleute beleuchten in Kaiserslautern am Benzinoring 6 von Februar bis Mai immer am ersten Mittwoch im Monat um 19 Uhr ein spannendes Thema der Regional- und Kulturgeschichte. Der Eintritt zu allen Vorträgen, die in Kooperation mit dem Historischen Verein der Pfalz, Bezirksgruppe Kaiserslautern stattfinden, ist frei. Das aktuelle Vortragsprogramm können Sie hier... weiterlesen
„Aufbruch ins Maschinenzeitalter – Die Industrialisierung der Pfalz von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkrieges“ – so lautet der Vortrag von Dr. Christian Decker am... weiterlesen
Lauterer Ausnahmesportler Karl Mildenberger war eine Boxlegende. Welcher Deutsche außer Max Schmeling schaffte es bis heute schon, um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht zu kämpfen und dann... weiterlesen