Kids auf Tour 2016

Vom 10. April bis 10. September 2016 läuft im Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde die Aktion rund um eine mysteriöse Auswandererkiste. Jonas staunte nicht schlecht, als seine Eltern mit einer großen Kiste vom Flohmarkt zurückkamen. „Oh, was habt ihr denn da?“ fragte er überrascht. „Das, mein lieber Jonas, ist eine Auswandererkiste.“ „Aha. Und was genau ist das?“ Sein Vater erklärte: „Weißt Du, in früheren Jahrhunderten zogen viele Leute aus der Pfalz weg, um in fernen Ländern ein neues Leben zu beginnen. Ihr Hab und Gut trugen sie in Auswandererkisten mit sich. Du erinnerst dich doch noch, als wir mal im Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde waren, dort werden solche Dinge erforscht.“ „Ja“, erinnerte sich Jonas, „das war ganz schön spannend! Los, lass uns nachsehen, was in der Kiste drin ist!“

rief er aufgeregt, öffnete den Deckel, sah hinein und stutzte: „Aber… was… was soll DAS denn??? Das kann sich ja nur um einen Irrtum handeln. Oder ich bin da viel-leicht einem Geheimnis auf der Spur…?“

Im Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern gibt es viele spannende Dinge zu entdecken, die aus der Vergangenheit stammen. Eine alte Auswandererkiste – was mag sich darin wohl verstecken? Suche nach der mysteriösen Kiste und löse das Rätsel um die geheimnisvollen Gegenstände, die Du darin findest.