Vorträge im zweiten Halbjahr 2012

An fünf Abenden beleuchten Historiker in Kaiserslautern am Benzinoring 6 jeweils um 19.30 Uhr ein spannendes Thema der Zeit- und Regionalgeschichte. Der Eintritt zu allen Vorträgen, die in Kooperation mit dem Historischen Verein Kaiserslautern immer am ersten Mittwoch im Monat stattfinden, ist frei.

 

5. September Peter Hammerschmidt M.A., Ramstein-Miesenbach:
Klaus Barbie – der Schlächter von Lyon
10. Oktober Prof. Hans Fenske, Speyer:
Freiherr vom Stein und Frankreich
7. November Dr. Henning Türk, Essen
Wein, Wirtschaft und Politik. Ludwig Andreas Jordan und das Pfälzer Bürgertum im 19. Jahrhundert
5. Dezember Roland Paul, Kaiserslautern:
Die pfälzischen Kolonien in Preußen unter Friedrich dem Großen