Öffentliche Vorträge der Institutsmitarbeiter

1. September 2017, 19:30 Uhr, Mußbach Herrenhof: 24. Pfälzisches Burgensymposion, Vortrag von Dr. Sabine Klapp „Burgherrinnen und Frauenzimmer – das Leben adliger Frauen auf spätmittelalterlichen Burgen“

16. September 2017, Rheinzabern: Vortrag von Jürgen Keddigkeit M.A. „Klöster in der Pfalz“

21. September 2017, 19:00 Uhr, Gemeindehaus Rumbach: Vortrag von Barbara Schuttpelz M.A. „Die Auswanderung in Liedern und Briefen“

19. Oktober 2017, Kusel: Vortrag von Jürgen Keddigkeit M.A. „Richard Löwenherz – König von England und Gefangener in der Pfalz“

20./21. Oktober 2017, Homburg: Tagung „100 Jahre bayerische Zeit im Saarpfalzkreis 1816-1919“, Vorträge von Roland Paul und Barbara Schuttpelz M.A.

19. November 2017, 16:00 Uhr, Morschheim: Vortrag von Dr. Christian Decker „Der Verlauf der Reformation im Pfälzer Raum“

25. November 2017, 8:55 Uhr, Universität Landau Audimax: Vortrag von Dr. Sabine Klapp „Mädchenbildung in der Pfalz im 19. Jahrhundert“ im Rahmen der Tagung des Historischen Vereins der Pfalz „Bildungsgeschichte der Pfalz“

19. Januar 2018, Pfalzakademie Lambrecht: Vortrag von Dr. Christian Decker „Glaube, Geld Gesellschaft – was macht die Kirchenunion attraktiv?“ im Rahmen der Tagung der Evangelischen Akademie der Pfalz „Beteiligungskultur? Zur politischen Bedeutung der pfälzischen Unionsbewegung“

1. Februar 2018, 19:30 Uhr, Mensa des Otto-Hahn-Gymnasiums Landau: Vortrag von Dr. Christian Decker „Die Pfalz während der Französischen Revolution“

17. Mai 2017, 15:00 Uhr, Bund der Ruhestandsbeamten in Oggersheim: Vortrag von Barbara Schuttpelz M.A. „Der Tenor Fritz Wunderlich“

3. September 2018, 19:30 Uhr, Pestalozzischule Hinterweidenthal: Vortrag von Barbara Schuttpelz M.A. „Pfälzische Volkskunde im 19. Jahrhundert“

15. November 2018, Haus Catoir Bad Dürkheim: Vortrag von Jürgen Keddigkeit M.A. „1918 – Kriegsende und Franzosenzeit in der Pfalz“